Donnerstag, 13. Juli 2006

doppelt hält besser: sportschau zeigt beide vfls

Jetzt ist es perfekt: Schon ab der kommenden Saison zeigt die ARD-Sportschau vor der Bundesligasendung 20 Minuten Regionalliga! Von 18:10h bis 18:30h gibt es Ausschnitte der spannendsten Spiele, leider auch aus der Regionalliga Süd.

Das prompte Engagement der Sportschau geht nicht zuletzt auf das kameradschaftliche Werben und das unverhohlene Schleichwerben des VfLog zurück. Nun haben es die Wollitz-Kicker selbst in der Hand: Spielt der VfL gut und bestenfalls oben mit, dann werden künftig Fußballfans in ganz Deutschland das ein oder andere lila-weiße Feuerwerk bestaunen.

Das Potenzial dafür sollte das Team haben. Das Gerüst der letzten Spielzeit steht weiter, und das ist gut so. Hinten mit de Jong und Schanda, mit Enochs und Nouri im Mittelfeld und im Sturm mit Menga, Feldhoff und Reichenberger steht ein Grundgerüst, das ohne Frage das eines Spitzenteams in der Regionalliga ist. Zur neuen Saison hat Pele Wollitz den Kader verbreitert. Wenn einige der Neuverpflichtungen einschlagen, dann könnte nächste Saison in Osnabrück die Post abgehen. Heute Abend spielt der VfL erst einmal gegen Preußen Lengerich. Ab August werden die Gegner dann schwerer.

1 Kommentar:

Sebastian hat gesagt…

Sagt mal, warum ist eigentlich das Thomas-Broich-Zitat bzgl. des vflog von Euch aus der Zitatenreihe "über vflog.de" herausgenommen worden? Wäre doch gute Werbung, wenn selbst ein Kölner so gut über Euch spricht? Oder verbietet Euer Ehrenkodex Euch dies?