Freitag, 3. März 2006

in eigener sache #9: in english, please

Gewöhnlich haben Autoren und Publizisten den Durchbruch geschafft, wenn ihr Oevre in eine fremde Sprache übersetzt wird. Das ist nun soweit: Wir haben den ersten ausländischen VfLog-Fan! Sie oder er gelangte vor wenigen Tagen über eine ins Englische übersetzte Version unseres Familienblogs auf unsere Seiten.
Dort finden sich wirklich rührig übersetzte Textpassagen, die einen ganz besonderen, einen neuen Zugang ermöglichen und aufhorchen lassen. Wir präsentieren Auszüge!

Aus "in eigener sache #8: martin burns out": Martin is stationarily treated for Friday past week in Max-Planck-Institut for psychiatry in Munich. The treating physician Dr. Florian Holsboer had already helped that once Sebastian Deisler, the Munich Heintje, from the leave in the lurch. The physician is sure itself that also Martin got the Burnout syndrome.

Aus "zufriedenheit allenthalben, aber...": Neuville, Sverki and a Elber, which played until today never 90 minutes in the Fohlendress - is this personnel cover in the storm enough?

Aus "noch fragen?": Field-hope (54.), Waku Menga (66.). Whereupon two wonderful (aeh, really? naja, on my account!) Herforder!

Aus "das vflog-fußball-abc #8: vorentscheidung": Forwards|ent|schei|dung [ mhd. vorentscheidunge ]: The preliminary decision is perhaps the most frequently surveyed or without closer inspection accepted contradiction of the older and recent soccer reporting.

Aus "wo gibt es noch gerechtigkeit?": If it is hot outside, stifling and one now weeks without the diverson by the perhaps most beautiful glare connection of the world to do had, then one places oneself sometimes large questions. Above all during the day, if one owed the so-called "good" education, did not drink yet enough.

Für die kompletten englischsprachigen Manuskripte erlauben wir uns, pro Text einen Schutzbetrag von 50 Cent in Rechnung zu stellen. 5 Cent gehen davon an Krisztian Lisztes. Wenn Sie bestellen möchten, schicken Sie uns eine E-Mail!

1 Kommentar:

Tim hat gesagt…

Dazu bleibt nur zu sagen:

The translator is really heavy on wire! My lovely mister singing club! Heaven the mountains!