Mittwoch, 14. September 2005

dick is back #2

Die Nebelkerzen waren intelligent gezündet: Mitte Juli hatten wir vom VfLog den Transfer Dick Advocaats zu den Vereinigten Arabischen Emiraten in die Wege geleitet, um vom weiteren Schicksal unseres geliebten und vielerorts verkannten Lieblingstrainers gekonnt abzulenken. Das ganze Manöver hatte nur ein Ziel: Dick sollte zurück nach Deutschland.

Nun ist es uns endlich gelungen, die Verhandlungen mit Südkorea zu einem würdigen und für alle Seiten zufrieden stellenden Abschluss zu bringen: Der VfLog präsentiert exklusiv den neuen Nationaltrainer Südkoreas, das sich bereits sicher für die WM 2006 qualifiziert hat. Dick ist endgültig back, und zwar dort, wo er hingehört: Zu Gast bei Freunden!

1 Kommentar:

Der Franz hat gesagt…

Kaum bin ich mal wieder auf Eurer Seite, schon gibt's Neues von Dick. So will ich das sehen!