Montag, 24. September 2007

den ergebnissen auf der spur

Heissa. Die gleichen Gegner scheinen den VfLs zu liegen. Aue jedenfalls wurde bereits durchgereicht. Jos Luhukay und Pele Wollitz verstaendigen sich offenbar auch dann blendend, wenn der Trainerkurs in Koeln Pause macht und die Coaches im "Praktikum" sind. Gladbach ist vergangenen Freitag sogar schon beim FC Augsburg in Vorleistung gegangen, der damit einen recht katastrophalen Start hingelegt hat und morgen den anderen VfL empfaengt.

Wie nun Osnabrueck in Augsburg und Gladbach in St. Pauli spielen, ist noch gaenzlich unbekannt. Auch das Pentagon, an dessen Tore ich im Verlaufe meines Washington-Trips zu klopfen im Stande gewesen waere, haette man mich bis zu seinen Toren vorgelassen, sagt, es wisse von nichts. Das ist natuerlich eine Luege. Natuerlich wissen die Experten hier bereits die Ergebnisse von morgen. Ich versuche weiter, bis ins Zentrum der Weltmacht vorzudringen. Ein paar Stunden bleiben noch bis zum Rueckflug. Wenn es gelingt, wenn ich den Amis die Endergebnisse abpressen kann, wenn die Fussballfachabteilung Zeit fuer mich hat und nicht gerade dabei assistiert, die ein oder andere Atombombe von A nach B zu fliegen, warten wir schleunigst mit einer Vorabmeldung auf. Todsicher.

1 Kommentar:

holger hat gesagt…

einfach herrlich. ich geniesse den VFLOG jede woche aufs neue. weiter so.

ein guter alter VFL fan aus Liechtenstein
zur.viper@bluewin.ch