Donnerstag, 13. Oktober 2005

auf no schwaben

Auswärdssieg, Auswärdssieg, hajo, so isch des! Angesichds vom ungeahnde Erschdarkens dr Fohle machds erschdmals seid Jahre wiedr recht Lusch, si scho Tag vorhr auf d Fahrd zum nächschden Auswärdsschbil z konzendriere – no daz no oir Woche Schbielbause. Scho morge gehds für mi also no Schduddgard. Dem Bluade no oi halbr Schduddgardr kann i am Samschdag nohoch voll und ganz zur Borussia halde, noh i endschdamm oir waschechde Kiggerer-und-Andi-VfB-Familie (im normale Lebe allerdings au nix, wouuff man schdolz sai kann, zugegebe). Oi Schbielberichd folgd, nachdem i mi vom Freidendauml am Samschdag erhold hend werd.

(Diesr Texd endschdand mid freindlichem Dank an den Schwobifyr.)

1 Kommentar:

Osna-Opa hat gesagt…

Wir anderen VfLer gewinnen ganz hochdeutsch gegen Köln. Hoffentlich kommt Ihr wieder heil raus aus diesem schwäbischen Moloch!