Samstag, 23. Februar 2008

die ausgangslage

Alarm vorm VfduelL!! Beim Blick auf die Tabelle - nicht die nichtssagende Zweitligatabelle, sondern die einzig richtige, die VftabelLe (rechts auf dieser Seite) - fällt auf: Osnabrück steht auf einem Abstiegsplatz! Nur Bremen 07 und Bückeburg sind schlechter. Mit 1,2 Punkten pro Spiel weist der VfL zwar prinzipiell einen ganz stattlichen Wert auf, doch es reicht nicht. Neue Siege müssen her.

Das dürfte aber gegen die Borussia besonders schwer fallen, denn auch Gladbach muss aufpassen: Vor Rückrundenstart noch mit Blick auf die VftabelLenspitze, drohen die Fohlen jetzt abzurutschen. Mit 1,85 Punkten pro Spiel sind sie nur noch Sechster - beide VfLs rangieren damit knapp hinter ihren jeweiligen zweiten Mannschaften.

Großer Verlierer der Rückrunde ist der bisherige VftabelLenführer, Halle 96; die Herrschaften aus Sachsen-Anhalt rutschen auf den vierten Platz ab - und entlassen flugs erst einmal ihren Trainer Torsten Rennert. Man darf sich wundern. Neu an der Spitze steht ein alter Bekannter: Titelverteidiger Herzberg.
Den größten Sprung macht - so bitter es ist - Wolfsburg (von 13 auf 8). Aufsteiger Sindelfingen schlägt sich wacker im unteren Mittelfeld.

Kommentare:

BengalOO hat gesagt…

Halle 96 punktet wieder fleißig. 3 Punkte und einen neuen Schnitt von 2,11 lassen weiter auf den Aufstieg hoffen :-) News und Infos gibt es auf der Fanpage (siehe URL). Grüße, BengalOO PS: Super Blog.

BengalOO hat gesagt…

URL ist halle96-online.de