Donnerstag, 4. Juni 2009

klar, cottbus

Hihi, die Lausitzer Rundschau berichtet, Claus-Dieter Wollitz habe Interesse bekundet am Trainerjob bei Energie Cottbus. Auch die Sächsische Zeitung stimmt ein. Das ist süß. Ob sie wohl mit dem richtigen Wollitz gesprochen haben?

Anlage 1 // Auszug aus dem Cottbusser Kader beim Relegationsspiel in Nürnberg:
Savo Pavicevic, Mario Cvitanovic, Cagdas Atan, Ivan Radeljic, Stiven Rivic, Ervin Skela, Jiayi Shao, Nils Petersen, Ovidiu Burca, Dennis Sörensen, Vragel da Silva, Dusan Vasiljevic, Ivica Iliev.

Anlage 2 // Auszug aus dem letzten VfLog-Interview mit Pele Wollitz:
"Es ist so, dass ich vor vier Jahren mal gesagt habe: Ich möchte gerne deutschsprachige Spieler. [...] als Trainer ist für mich das Verständnis und die Kommunikation mit meiner Mannschaft unglaublich wichtig. Da Anderson kein englisch kann, sondern nur portugiesisch, ist es unglaublich schwierig, ihm kommunikativ, mit meiner Art, sogar mit meiner Mimik, zu erklären, wie ich Fußball sehe."

Kommentare:

Printe hat gesagt…

Vielleicht will da jemand die Legende vom ach so redlichen Pele hinterfragen - anders ist so eine "Info" nicht zu erklären. Wollitz nach Cottbus? Guter Witz.

Anonym hat gesagt…

Es verdichten sich die Gerüchte das Maik Wailpurgis neuer Trainer in OS werden soll. (War in Gütersloh, Bielefeld II und ist jetzt in Lotte)

Die spiele diesen Samstag gegen Preußen Münster in Lotte 14 Uhr, danach soll es eine Pressekonferent geben!

Anonym hat gesagt…

Ach ja gelesen habe ich das auf www.fanclub-lotte.de